Direkt zum Inhalt

Digital Cases

Digital Cases untersucht, wie komplexe digitale Informations- und Steuerungssysteme die Bearbeitung von Fällen, also die Arbeit mit Patienten und Klienten sowie den Umgang mit Rechtsfragen prägen. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie sich das Verhältnis von Organisationen, Professionen und Technologie rekonfiguriert. Das Projekt ist organisationstypenübergreifend angelegt und untersucht Fallsoftware in einem Krankenhaus, einem Gericht und einem Sozialen Dienst. Digital Cases wählt dazu einen ethnografischen Zugang, in dessen Zentrum das Shadowing von Software in der täglichen Nutzung steht.

Team
Research area
Virtual Communities
Begin
End