Direkt zum Inhalt

Die digitale Vernetzung von Personen, Infrastruktur und Mobilitätsträgern ermöglicht innovative Lösungen, welche die herkömmliche Mobilität nachhaltig verändern. Durch intelligente Vernetzung und Big-Data-Analytics können Mobilitätsparameter der Verkehrsteilnehmer und -systeme, aber auch der Mobilitätsumgebung als Ganzes, optimiert werden. Autonom fahrende Autos erfordern ein echtzeitkritisches Umfeldverständnis, die Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste Bedingungen und den Austausch von Informationen über Verkehrsteilnehmer hinweg.

Projekte

topikos - Collaborative Low-Effort Topological and Topical-Social Indoor Mapping

We study the emergence of topological, topical, and social maps of short-lived indoor events such as conventions, conferences and trade fairs,1 in a crowd-sourced manner with little to no efort by participants of the event (and possibly no support by the event organizers)

UMA - Urban Mobility Assist

Smart cities need data-driven concepts for effective and sustainable management of everyday tasks

VPRO - Entwurf einer konfigurierbaren, massiv parallelen Computer-Vision Vektorprozessorarchitektur und einer Abbildungsmethodik für Anwendungen zur Objekterkennung auf eingebetteten Systemen

Entwurf einer konfigurierbaren, massiv parallelen Computer-Vision Vektorprozessorarchitektur und einer Abbildungsmethodik für Anwendungen zur Objekterkennung auf eingebetteten Systemen

VWN-Requirement

WildCap