Languages

L3S Research Center -  RSS Feeds

You are here

Home

L3S Magazin - Binaire

Binaire 3/2018 "Digitale Bildung"

Die Digitalisierung erfasst so gut wie alle Bereiche der Gesellschaft. Für den gesellschaftlichen Fortschritt spielt Bildung eine Schlüsselrolle. Daher ist es von besonderer Bedeutung, das Potential der Digitalisierung gerade auch hier zu nutzen. Es ist aber auch besonders herausfordernd. Diese Ausgabe der Binaire gibt einen Einblick in die aktuelle Forschung des L3S im Bereich der Digitalisierung von Bildung und Wissenschaft. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Open Education und Open Science.

Binaire 2/2018 "Maschinelles Lernen"

Die zweite Ausgabe des L3S-Forschungsmagazins Binaire greift das Thema Maschinelles Lernen auf, das derzeit unter dem Oberbegriff „Künstliche Intelligenz“ eine große Rolle in der Diskussion über die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und der Rolle des Menschen in der zukünftigen Arbeits- und Lebenswelt einnimmt. Wir erklären, wie Maschinen lernen und wie es mit dem Datenschutz aussieht, wenn dafür immer mehr Daten benötig werden. Dazu stellen wir Ihnen wieder Forschungsprojekte zu den Themen Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz am L3S vor und weisen auf interessante Veranstaltungen hin.

Binaire - ein neues Magazin gibt Einblicke in helle Köpfe

Binaire, das neue Forschungsmagazin des L3S zur digitalen Transformation, berichtet drei- bis viermal im Jahr über spannende Forschungsprojekte und -resultate, kündigt interessante Veranstaltungen an und stellt die Menschen dahinter vor: die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des L3S. Das Magazin wendet sich explizit auch an Interessierte außerhalb der Wissenschaft. Die erste Ausgabe der Binaire richtet den Blick auf Forschung für mögliche Innovationen und stellt Projekte in den Bereichen intelligente Produktion, intelligente Mobilität und personalisierte Medizin vor.

 

Gern senden wir Ihnen das Magazin Binaire kostenlos per Post zu.

Wenn Sie eine Ausgabe bestellen oder die Binaire abonnieren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an:

Susanne Oetzmann
Redaktion Binaire
oetzmann@L3S.de