Sprachen

L3S Research Center -  RSS Feeds

Sie sind hier

Startseite » Forschung » Projekt-Archiv des Forschungszentrums L3S

Projekt-Archiv des Forschungszentrums L3S

Exascale Computing wird in Zukunft einen großen Einfluss auf die Qualität und Komplexität der Forschung in den Ingenieurwissenschaften und Angewandten Wissenschaften haben. In Numexas werden numerische Verfahren der nächsten Generation entwickelt und optimiert, die massive Parallelität in modernen Höchstleistungsrechnern optimal einsetzen.

Category: FP7-ICT-2013-10 Collaborative project

somno.netz entwickelt eine IT - Forschungsinfrastruktur, in der Akteure der patientenorientierten Forschung einfach und sicher Daten institutionsübergreifend verbinden und austauschen können. Sicherer Datentransfer und intuitives, feingranulares Rechtemanagement auch für heterogene Sicherheitskonzepte der einzelnen Labore sind wesentliche Bestandteile. Das Ziel ist eine generische Infrastruktur, die für viele Anwendungen aus der patientenorientierten Forschung konfiguriert werden kann. Die IT-Infrastruktur umfasst die föderierte Datenhaltung über verschiedene Standorte hinweg, den sicheren Datentransfer, eine rollenbasierte Rechteverwaltung sowie ein webbasiertes Zugangsportal.

Category: E-Science

Das USECAP Projekt erforscht die Benutzbarkeit von Sicherheits- und Privatsphärenmechanismen und wie das Bewusstsein über existierende Sicherheitsbedrohungen in der Bevölkerung und bei Entwicklern geweckt werden kann. In Kombination sollen damit Anwender nachhaltig in die Lage versetzt werden, mit wenig Aufwand ihre Sicherheit und Privatsphäre besser zu schützen.

Category: E-Science

Das FLINTH Projekt zielt darauf ab, allen Mitgliedern der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) eine kollaborative auf Cloud Technologien basierende IT Infrastruktur für Zusammenarbeit, Computing und Speicherung von Daten zur Verfügung zu stellen. Die Infrastruktur wird dabei basierend auf drei ausgereiften Technologien realisiert: BSCW für übergreifendes Projektmanagement, PowerFolder als Storage Cloud und OpenStack als Plattform für eine Compute Cloud.

Bringing Order to Wikipedia's Current Events

Mittels Data Mining Techniken werden aus chemierelevanten Textdokumenten chemische Metadaten wie Substanz- und Reaktionsnamen extrahiert und mit Strukturinformationen angereichert. Die moderne Web 2.0 Oberfläche der ViFaChem ermöglicht im nächsten Schritt den Einsatz fachspezifischer Recherchetools wie Struktursuche  per graphischer Eingabe sowie navigierende Suchen in den Treffermengen und erleichtert so das schnelle und komfortable Auffinden relevanter Informationen. Der ViFaChem Stand verzeichnete auf der CeBIT 2008 regen Besuch von Fachpublikum aus Forschung und Industrie.

Category: E-Science

Seiten