Direkt zum Inhalt
Digitalisierung und KI: Kostenfreie Unterstützung für KMU
Mittelstand-Digital Zentrum Hannover

DIH Partner stellen sich vor: Mittelstand-Digital Zentrum Hannover

Am Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover hat das bundesweit erste Mittelstand-Digital Zentrum seine Arbeit aufgenommen. Das Zentrum knüpft nahtlos an die bisherige Arbeit des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover “Mit uns digital!” an, dessen Förderung am 31.05.2021 nach fünfeinhalb Jahren Laufzeit zu Ende gegangen ist. „Das Zentrum ist ein starkes Signal für kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen und darüber hinaus. Die Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bringt die Kontinuität der Unterstützungsleistungen, die wir so dringend für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen brauchen,“ sagt Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena, Leiter des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen der Leibniz Universität und Konsortialleiter des neuen Mittelstand-Digital Zentrums Hannover.  

Das Zentrum will kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, die Potenziale der Digitalisierung für sich zu nutzen, und ist damit ein wichtiger Partner im Digital Innovation Hub für Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit. „Wir wollen Unternehmen in die Lage versetzen, digitale Anwendungen und Technologien so bei sich einzusetzen, dass diese einen konkreten wirtschaftlichen Nutzen bringen und damit unmittelbar zu ihrer Zukunftsfähigkeit beitragen“, erklärt Zentrumsgeschäftsführer Dr.-Ing. Michael Rehe. Dafür schafft das Zentrum unterschiedliche Angebote, um den Betrieben entsprechend ihres jeweiligen digitalen Reifegrads passgenaue Einstiegspunkte zu bieten.  

Die modular aufgebauten Unterstützungsangebote des Zentrums richten sich an alle typischen Unternehmensbereiche. Mit Informationsveranstaltungen, Firmengesprächen, Workshops und Digitalisierungsprojekten werden mittelständische Unternehmen befähigt, strategisch sinnvoll in innovative Technologien und KI-Anwendungen zu investieren. Hierfür ist das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover flächendeckend in Niedersachsen und darüber hinaus bei den Unternehmen vor Ort präsent. 

Das Zentrum hat sich unter anderem folgende Themenschwerpunkte gesetzt: 

• Digitale Technologien und Prozesse 

• Logistik und vernetzte Wertschöpfungsketten 

• Ökologische Nachhaltigkeit 

• Künstliche Intelligenz 

• IT-Sicherheit 

• Marketing und E-Business  

• Digitales Lernen 

Zahlreiche geförderte Partner bringen ihr Know-how für KMU in das Zentrum ein, darunter das Produktionstechnische Zentrum Hannover (PZH) der Leibniz Universität Hannover (LUH) und im Bereich Künstliche Intelligenz das Forschungszentrum L3S.   

Das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover ist Teil des Netzwerks Mittelstand-Digital. Der Förderschwerpunkt bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative für IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Die Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit.  

https://digitalzentrum-hannover.de 

Kontakt: 

Gerold KuiperGerold Kuiper, M. A. 

kuiper@mitunsdigital.de 

Gerold Kuiper leitet die  Pressearbeit des Mittelstand Digital Zentrums Hannover 

 

 

 

Logo MDZLogo DIH