Direkt zum Inhalt

Das Forschungszentrum L3S,  eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Leibniz Universität Hannover und der Technischen Universität Braunschweig, entwickelt Methoden und Technologien für den digitalen Wandel und erforscht die Auswirkungen der Digitalisierung. Künstliche Intelligenz, Sicherheit und verantwortliche Systeme stehen im Mittelpunkt, wichtige interdisziplinäre Anwendungsbereiche sind Mobilität, Gesundheit, Produktion und Bildung.

Im Rahmen unserer Projekte IIP-Ecosphere und Leibniz-Zukunftslabor für Künstliche Intelligenz ist  zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für Öffentlichkeits­arbeit
- EntgGr. 13 TV-L, 100 % -

zunächst befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern diese dadurch in vollem Umfang abgedeckt wird.

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wird im Projekt IIP-Ecosphere ein Ökosystem der intelligenten Produktion aus KI-Forschung, Anwendern, Dienstleistern und Multiplikatoren aufgebaut, das den Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz in der industriellen Produktion beschleunigen soll.

Das Leibniz-Zukunftslabor für Künstliche Intelligenz hat sich im Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Einrichtung internationaler Zukunftslabore mit seinem Forschungskonzept zu intelligenten, zuverlässigen und verantwortungsbewussten Systemen – dem Leitthema des L3S – und mit einem Anwendungsschwerpunkt in der personalisierten Medizin durchgesetzt. Exzellente Wissenschaftler aus aller Welt werden am L3S gemeinsam an aktuellen Forschungs- und Entwicklungsfragen der künstlichen Intelligenz arbeiten.

Ihre Kernaufgaben:

  • Erweiterung und redaktionelle Betreuung der Projekt-Websites
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Social-Media-Aktivitäten
  • Unterstützung bei Aufbau und Pflege einer Community-Plattform für das Projekt IIP-Ecosphere
  • Erarbeitung und Umsetzung von zielgruppengerechten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen
  • Redaktionelle Betreuung von Materialien und Publikationen
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Koordinierung der projektbezogenen Pressearbeit

Ihr Profil und Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Magister/Diplom) in Kommunikations-/Medienwissenschaften oder einem anderen relevanten Fachgebiet
  • Einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit/Social Media und Veranstaltungen
  • Erfahrung im Verfassen journalistischer Texte und die Fähigkeit, komplexe Inhalte verständlich und lesenswert zu kommunizieren
  • Exzellente Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen wie Drupal und WordPress sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Online-Marketing
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Kommunikations- und Organisationskompetenz

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem exzellenten internationalen Forschungsteam.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Für Auskünfte steht Ihnen Susanne Oetzmann gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail als PDF bis zum 28.2.2021 an:

E-Mail: oetzmann@L3S.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Forschungszentrum L3S
Prof. Dr. Wolfgang Nejdl
Appelstr. 4
30167 Hannover

 

http://www.uni-hannover.de/jobs

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.