Direkt zum Inhalt
Date
2020-02-12
Kick-off-Treffen IIP-Ecosphere

Das Leuchtturmprojekt „IIP-Ecosphere: Next Level Ecosphere for Intelligent Industrial Production“ ist am 11.2.2020 mit einer Kick-off-Veranstaltung gestartet:.

Im Fokus von IIP-Ecosphere stehen die konkreten Herausforderungen, vor denen sich Unternehmen sehen, die KI in der Produktion einsetzen möchten. Gefördert wird das Projekt mit einem Budget von zwölf Millionen Euro für drei Jahre durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Die Leitung des Verbundes aus 19 Konsortialpartnern liegt an der Leibniz Universität Hannover am L3S gemeinsam mit dem Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW). Beteiligt sind zudem die Universitäten in Hildesheim, Nürnberg und Koblenz, produzierende Unternehmen wie Volkswagen, Siemens und Sennheiser, Maschinenhersteller wie DMG Mori / Gildemeister, KI-Anbieter wie Salt and Pepper, Bitmotec und RapidMiner sowie Multiplikatoren wie die Deutsche Messe. Weitere 57 Partner sind assoziiert, darunter viele Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden in Kooperation mit den Firmen ein KI-Ökosystem und Demonstratoren entwickeln, die aufzeigen, wie sich KI gewinnbringend von Unternehmen nutzen lässt.

www.iip-ecosphere.eu

 

Kickoff-Treffen IIP-Ecosphere_1

Kickoff-Treffen IIP-Ecosphere_2