Direkt zum Inhalt
L3S

MHH-Professoren Illig und Marschollek sind neue L3S-Mitglieder

Date
2019-12-10

Das L3S verstärkt seine Kompetenzen im Bereich der personalisierten Medizin: Thomas Illig und Michael Marschollek, Professoren an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und Kooperationspartner des L3S in mehreren Forschungsprojekten, wurden als neue Mitglieder aufgenommen.

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Illig ist Leiter der Hannover Unified Biobank (HUB)  und stellvertretender Direktor des Instituts für Humangenetik der MHH. Seine Forschungsschwerpunkte sind neben der Biobankforschung, die Analyse von Omics-Daten für verschiedene Erkrankungen.

Prof. Dr. med. Dr.-Ing. Michael Marschollek ist geschäftsführender Direktor und Leiter des Standorts Hannover des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik an der MHH. Außerdem leitet er das HiGHmed-Medizininformatik-Konsortium in Hannover.

Prof. Dr. med. Dr.-Ing. Michael Marschollek
Prof. Dr. med. Dr.-Ing. Michael Marschollek
Prof. Dr. rer. nat. Thomas Illig
Prof. Dr.
Thomas Illig