Direkt zum Inhalt
AMA at Hannover Messe 2019

HANNOVER MESSE: L3S präsentierte Projekte zu ML-Qualifizierung und Datenanalyse mit Wissensgraphen

Date
2019-04-11

Die Applied Machine Learning Academy (AMA) stellte auf der HANNOVER MESSE ihr Qualifizierungsangebot für die Industrie auf dem Stand der Leibniz Universität Hannover vor. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, die Lernumgebungen auszuprobieren und ihre “Digital Fitness” in Quizform zu überprüfen. Die Tests beinhalten Informationen über grundlegende Methoden des maschinellen Lernens und deren Einsatz in der Industrie sowie rechtliche Aspekte der Datenverarbeitung. Darüber hinaus waren auf dem Messestand einige Werkstücke als Beispiele intelligenter Produktion ausgestellt. Demovideos veranschaulichten, wie Digitalisierung an Industriearbeitsplätzen umgesetzt werden kann.

Auf dem Stand "Innovationsland Niedersachsen" stellten TIB und L3S  gemeinsame Forschungsprojekte aus dem Joint Lab vor, die sich mit der Analyse von Big Data mit Hilfe von Wissensgraphen beschäftigen. Diese können in komplexen Zusammenhängen die Wissensfindung unterstützen und Entscheidungsprozesse vereinfachen. Wissenschaftsminister Björn Thümler stattete dem Stand einen Besuch ab und ließ sich die Projekte genauer erläutern.


AMA-Stand HANNOVER MESSE 2019

AMA-Stand

AMA-Standbesucher

Minister Björn Thümler besucht den TIB/L3S-Stand der HANNOVER MESSE 2019