Direkt zum Inhalt
Data Science Seminar Series

Komplexitätsverschiebung durch Machine Learning

Date
2019-04-11

Data Assessment Solutions GmbH

In diesem Vortrag zeigen wir an konkreten Beispielen, wie sich komplexe, softwaregestützte Geschäftsprozesse mit Hilfe von maschinellem Lernen signifikant vereinfachen lassen. Die Komplexität wird dabei von dem Anwender in die Software verlagert.  

Klassische Enterprise-Softwarelösungen setzen bei den Nutzern Erfahrungen in den abgebildeten Geschäftsprozessen und der Funktionsweise der Software voraus. Der Anwender muss detaillierte, strukturierte Daten erfassen, die sich elektronisch einfach verarbeiten lassen. Dies ist für den User komplex und erfordert Einarbeitungen und Schulungen.  

Durch maschinelles Lernen lassen sich die benötigten Erfahrungen und Kenntnisse in der Software aufbauen. Für den Anwender wird die Interaktion damit signifikant einfacher. Die in der Software implementierte Logik wird jedoch deutlich komplexer. 

Die Data Assessment Solutions GmbH (DAS) entwickelt und vermarktet seit 10 Jahren eine Enterprise-Softwarelösung zur Abbildung von Geschäftsprozessen in Consulting-Unternehmen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir, wie Potenzial für maschinelles Lernen identifiziert wurden, welche Verfahren implementiert wurden und welcher Nutzen damit realisiert wurde.

24 Juni 2019, 16:30 - 18:00
Multimedia Room, 15th Floor, L3S