Direkt zum Inhalt

Digitalisierung gestalten

Der L3S Digital Innovation Hub (DIH) hilft Unternehmen dabei, die Möglichkeiten der digitalen Technologien optimal zu nutzen und im Zuge des digitalen Wandels wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen der Digitalisierung. Unser Angebot umfasst den gesamten Innovationsprozess  - insbesondere in den Bereichen intelligente Produktion, Mobilität und Medizin. Außerdem unterstützen wir Sie in Ihrem Digitalisierungsprozess in rechtlichen, ethischen und in Sicherheitsfragen.

Schwerpunkt Künstliche Intelligenz

Unser besonderer Fokus liegt auf Big Data und künstlicher Intelligenz (KI). Künstliche Intelligenz ist eine bedeutende Entwicklung im Bereich der Datenverarbeitung und hat das Potenzial, Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend zu verändern. Durch den Einsatz von KI-Technologien können Unternehmen ihre Produktivität erheblich steigern. Dafür müssen Unternehmen verstehen, wie KI funktioniert und wie wichtig Qualität und Quantität der Trainingsdaten sind. Das DIH hilft Unternehmen, das enorme Potenzial, das die KI bietet, zu nutzen und die Angst vor der mutmaßlichen Mammutaufgabe abzubauen, da selbst kleine und mittlere Unternehmen von KI-gesteuerten Prozessen profitieren können.

One-Stop-Shop für Digitalisierung

Der Digital Innovation Hub ist die zentrale Anlaufstelle für eine nachhaltige digitale Transformation, die alle erforderlichen Kompetenzen und Services abdeckt - von Forschung und Entwicklung über Schulung und Beratung bis zur Finanzierung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um Hilfe beim Digitalisierungsprozess Ihres Unternehmens zu erhalten oder wenn Sie eine innovative Idee für ein digitales Startup haben.

Serviceangebot

L3S

Die rasant steigende Anzahl verfügbarer digitaler Daten und mobile Sensorik in Kombination mit fortgeschrittenen Verfahren des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz eröffnen völlig neue Möglichkeiten, um den zukünftigen Ablauf von Prozessen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen der produzierenden und dienstleistungsorientierten Wirtschaft zu prognostizieren, zu steuern und zu verbessern.

Das L3S Das L3S bündelt die notwendigen Kernkompetenzen aus den Bereichen Informatik, Soziologie und Recht, um intelligente, verlässliche und verantwortungsvolle Systeme zu entwickeln und ist offen für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Unternehmen.

https://l3s.de/en/innovation

IFW

Das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen führt ebenfalls Digitalisierungsprojekte in Zusammenarbeit mit Unternehmen durch. Mit bilateralen, Verbund- oder vorwettbewerblichen Forschungskooperationen und mit Dienstleistungen sichert das IFW Anwendungsnähe von Forschung und Lehre sowie einen schnellen Know-how-Transfer von der Universität in die Unternehmen.

https://www.ifw.uni-hannover.de/ifw-industrie.html?&L=1

Mit Mit uns digital!, realisiert das IFW Digitalisierungsprojekte mit kleinen und mittleren Unternehmen. Die Dauer liegt zwischen drei und sechs Monaten. Interessierte Unternehmen können sich jederzeit mit einer konkreten Idee bewerben. Welche Projekte umgesetzt werden, entscheidet eine Jury.

https://www.mitunsdigital.de/projekte/

hannoverimpuls

hannoverimpuls obietet individuelle und streng vertrauliche Beratung, um in Ihrem Unternehmen neue innovative Technologien, Produkte oder Dienstleistungen zu identifizieren und zu entwickeln! Darüber hinaus bietet hannoverimpuls eine umfangreiche Unterstützung im Bereich der Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Zu den Beratungsleistungen gehört unter anderem die Auswahl, Analyse und Bewertung von Finanzierungsmitteln der Region Hannover, der Länder, des Bundes und der Europäischen Union sowie des Wagniskapitals und Equity Mezzanine. 

 

https://www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Unternehmens%C2%ADservice/Finanzierung-und-F%C3%B6rderung/Innovationen-und-F%C3%B6rdermittel/Technologie-und-Innovationsf%C3%B6rderung

NBank

Die NBank informiert und berät dazu, welche Förderung für Innovationen in Ihrem Unternehmen geeignet ist.

 

https://www.nbank.de/Unternehmen/Innovation/index.jsp

 

hannoverimpuls

hannoverimpuls bietet für (fast) alle Fragen die entsprechenden Antworten, wenn's um die Selbstständigkeit und das eigene Startup geht. Zentrale Anlaufstelle ist der Bereich Gründung und Entrepreneurship, der zusätzlich zu Seminaren und Beratungen auch Veranstaltungsformate konzipiert und anbietet.

https://www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Gr%C3%BCndung  

 

 

startingbusiness

Der Gründungsservice starting business der Leibniz Universität Hannover, unterstützt Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aller Fakultäten dabei, innovative Ideen in tragfähige Geschäftskonzepte zu verwandeln.


http://www.starting-business.de

 

 

startupL3S

Das Entrepreneurship-Center L3S berät Studierende und Wissenschaftler zu ihrer Geschäftsidee - insbesondere im Bereich der künstlichen Intelligenz - und bietet Arbeitsbereiche und Mentoring für Hochschulteams mit innovativen und nachhaltigen digitalen Geschäftsideen.


https://startup.l3s.de/

 

                                                     
VentureVilla             

VentureVilla ist ein Seed-Accelerator für die individuelle Frühphasenfinanzierung von Gründungen. In 100 Tagen wird die Geschäftsidee gründlich geprüft und ein fundiertes Geschäftsmodell entwickelt. Das Hauptaugenmerk gilt allen innovativen und skalierbaren Konzepten im Bereich der Web- und Softwaretechnologie.

            

http://venture-villa.de/

            

 

 

 

hannoverimpuls

hannoverimpuls bietet Gründern und jungen Unternehmen mit Invest-Impuls eine Beteiligung an und übernimmt damit auch einen Anteil der Risiken und Chancen. Neben dem Zugang zum Kapitalmarkt gibt es durch ein externes und professionelles Fondsmanagement auch exzellente Unterstützung.

Der Invest-Impuls vereint gleich zwei regionale Fonds, einen für die Seed- und einen für die Start-Up-Phase. Er ist mit insgesamt 28 Mio. Euro Kapitalausstattung gut aufgestellt. Junge High-Tech-Unternehmen aus der Region Hannover können bis zu 1,5 Mio. Euro Beteiligungskapital erhalten.

 

https://www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Unternehmens%C2%ADservice/Finanzierung-und-F%C3%B6rderung/Beteiligungsfonds

 

Die Qualifizierung der Mitarbeiter ist entscheidend, wenn es darum geht, Unternehmen für den nächsten Schritt in die digitale Zukunft fit zu machen. Die DIH-Partner bieten gebündeltes Know-how zu verschiedenen Themen der Digitalisierung und zeigen Anwendungsmöglichkeiten auf.

 

mitunsdigital

Das Kompetenzzentrum mit uns digital! bietet 24 verschiedene Schulungsthemen – von der Datenakquise an Werkzeugmaschinen bis zu Rechtsthemen der Digitalisierung.

https://www.mitunsdigital.de/schulungen/

AMA

Die Applied Machine Learning Academy (AMA) bietet bedarfsorientierte Weiterbildung im Bereich des Maschinellen Lernens und der intelligenten Systeme an. Zum Qualifizierungsangebot gehören Kurse sowie Labore für praktische Erfahrungen - und ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch. Der Fokus liegt auf grundlegenden ML-Kompetenzen für die intelligente Produktion (Industrie 4.0).

https://ama-academy.eu/

 

 

 

 

mitunsdigital

Die mobile Fabrik von mit uns digital! bringt Demonstratoren und Digitalisierungslösungen direkt zu den Unternehmen. Unsere Lab-Tour bietet Ihnen darüber hinaus Live-Vorführungen in unserer Generalfabrik und unseren Expertenfabriken.

https://www.mitunsdigital.de/roadshows/

AI-Event

Das DIH bietet Veranstaltungen an, die über das Potenzial der Digitalisierung, Best-Practice-Beispiele, Sicherheitsaspekte und die Unterstützung von Netzwerken, Transfer und Ökosystembildung informieren.

 

 

L3S

Veranstaltungen von L3S und Partnern:

https://www.l3s.de/de/events

mitunsdigital

Veranstaltungskalender von "mit uns digital!":

https://www.mitunsdigital.de/das-zentrum/veranstaltungen/