Skip to main content
Date
2017-04-26

Für ihren Beitrag "Sparse Inertial Pose: Automatic 3D Human Motion Capture from Sparse IMUs" wurden Prof. Bodo Rosenhahn vom L3S und seine Teamkollegen vom  Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen auf der Konferenz Eurographics 2017 in Lyon mit dem Günter-Enderle-Preis ("Best Paper") ausgezeichnet.

http://eurographics2017.fr/

https://www.youtube.com/watch?v=3x9dimY7o-o