Direkt zum Inhalt
Prof. Dr. Wolfgang Nejdl

Prof. Nejdl sprach vor 120 Teilnehmern der Indy4-Konferenz über KI

Date
2019-04-11

L3S-Direktor Prof. Dr. Wolfgang Nejdl war Referent zum Thema Künstliche Intelligenz auf der Konferenz „Digitale Perspektiven“, die am 4. April 2019 auf der HANNOVER MESSE stattfand. Experten und Unternehmensvertreter berichteten vor 120 Teilnehmern über den Stand und die Perspektiven der Digitalisierung der niedersächsischen Unternehmen. Die Konferenz wurde von Indy4, einem interdisziplinären Netzwerk von Experten zu Industrie 4.0 in Niedersachsen organisiert - in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0, der Digitalagentur des Landes, dem Cluster Automotive Nord und mehreren IT-Clustern.

Die Konferenz konzentrierte sich auf Digitalisierungsbeispiele und Erfahrungen niedersächsischer Unternehmen, etwa in der Vernetzung und Ablaufplanung der Produktion bei Conti. „Niedersachsen ist auch bei Entwicklung und Forschung zu künstlicher Intelligenz in bestimmten Bereichen vorn“, betonte Prof. Nejdl. Weitere Themenblöcke widmeten sich der Datensicherheit und der Einbindung der Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung.

Ein Kurzvideo mit Impressionen zum Event, die VideoClips als Konferenzbeiträge und  Einzelinterviews, unter anderem mit Prof. Nejdl, sind auf dem Indy4-Youtube-Kanal zu sehen. Ein Gesamtvideo folgt in Kürze.

www.indy4.de

Prof. Dr. Nejdl bei Indy4-Konferenz